top of page

Fr., 24. Mai

|

Köln

Experimentier-Werkstatt "Wut und Grenzen"

Ein interaktiver Erfahrungsraum für das Experimentieren und Erforschen starker Gefühle

Experimentier-Werkstatt "Wut und Grenzen"
Experimentier-Werkstatt "Wut und Grenzen"

Zeit & Ort

24. Mai 2024, 18:00 – 26. Mai 2024, 18:00

Köln, Ritterstraße 27, 50668 Köln, Deutschland

Über den Workshop

Wir laden euch herzlich ein, zu einem Format, das uns selbst sehr am Herzen liegt!

Dieser Workshop ist der Prototyp einer möglichen Workshopreihe und will einen Experimentierraum aufmachen.

Es ist nicht unser Ziel, Euch Antworten auf alle möglichen Fragen zu geben. Viel mehr laden wir Euch ein, Euch Eure eigenen Fragen zu stellen, damit zu experimentieren und eigene Erkenntnisse, Antworten und vielleicht noch mehr hilfreiche Fragen zu explorieren.

Mit unseren eigenen Erfahrungen, die wir durch unsere Ausbildungen, in unserer Arbeit und – am allermeisten – unserem eigenen Leben (miteinander) gemacht haben, werden wir Euch zu bestimmten Experimenten einladen, und haben uns Übungen und Entdeckungsreisen überlegt. Lasst uns uns austauschen. Über eine Emotion, die so verteufelt ist - und über unsere Grenzen, die zu kennen überall vorausgesetzt wird, aber sie zu respektieren nur unter bestimmten Voraussetzungen in bestimmten Situationen und mit bestimmten Menschen willkommen ist.

Wir wollen erlauben, was so lange verboten war und ist, damit wir die Wahrheit herausfinden können und uns damit besser kennenlernen.

Vielleicht werden wir Aha-Erkenntnisse haben. Über unser eigenes Verhältnis zur Wut, darüber, ob und wo unsere Grenzen sind und wie wir für sie eingestehen. 

Wie hängen meine Wut und meine Grenzen eigentlich zusammen, oder tun sie das überhaupt?

Wir freuen uns auf Euch, Eure Klarheiten, Unklarheiten, Fragen, Erkenntnisse und: auf Eure Wut!

        Herzlich, Sandra und Stina

Dieser Experiemtierraum könnte interessant für dich sein, wenn...

Manche Menschen können ihre Wut nicht fühlen. Andere werden regelmäßig von ihr überflutet. Dann gibt es noch eine Menge Schattierungen zwischen beiden Extremen. Wir lernen nicht, was gesunde Wut denn eigentlich ist und wie diese Ausdruck finden kann, ohne, dass wir damit andere verletzen. Und uns selbst verletzen. Unter der Wut liegt oftmals einiges vergraben an Traurigkeit und Schmerz. Die Wut unterstützt uns dabei, dies nicht fühlen zu müssen. Sie schützt uns. Andererseits ist Wut extrem kraftvoll und sie kann ein wahnsinnig toller Antreiber und Motivator sein. Doch wie begegnen wir unserer Wut, wenn sie kommt, können wir sie fühlen und annehmen oder überrollt sie uns? Können wir mit ihr in Kontakt treten und kommunizieren oder stoßen wir sie weg und möchten eigentlich garnicht wütend sein? Wie reagieren wir und unser Körper, wenn ein anderer Mensch wütend wird? Was hat unser Nervensystem und gegebenenfalls Trauma damit zu tun, wenn wir Wut nicht fühlen können?

Themenauszug:

  • Was ist Wut? Was passiert im Körper, wenn wir wütend sind und dann, wenn wir Wut nicht fühlen können?
  • Was passiert mit dir, wenn du wütend bist, wie gehst du mit deiner Wut um? Und wie mit der Wut anderer Menschen?
  • Was bedeutet es, mit seiner Wut zu schmeißen vs. mit seiner Wut eigenverantwortlich umzugehen?
  • Was passiert mit deinen Grenzen, wenn Wut ins Spiel kommt?

Über uns

Christina Lehr - Psychologische Gestaltberatung, Sexualcoaching (www.christina-lehr.de)

Sandra Reudenbach - Traumasensible Körper- und Hypnitherapie, Heilerin und Readerin (www.sandrareudenbach.de)

Informationen

Datum: 24.-26. Mai 2024

 - Freitag, 24.05.2024 I 18.00-ca. 22.00 Uhr

 - Samstag, 25.05.2024 I 10.00-ca. 18.00 Uhr (inkl. Mittagspause)

 - Sonntag , 26.05.2024 I 10.00-ca. 18.00 Uhr  (inkl. Mittagspause)

Ort:  Raum für Resonanz, Ritterstr. 27, 50668 Köln

Preis:

 - Early bird bis zum 30.04.2024: 260,00 Euro

 - Regular bird ab dem 01.05.2024: 300,00 Euro

Teilnehmerzahl: mind. 4 Personen, max. 12 Personen

Stornierungsrichtinien:

 - 4 Wochen bis zum Tag des Seminarbeginns - kostenfrei

 - zwischen 4 Wochen und 2 Wochen vor dem Tag des Seminarbeginns - 50% der Workshopgebühren

 - weniger als 2 Wochen vor dem Tag des Seminarbeginns und Nichterscheinen - 100% der Workshopgebühren (Ersatzteilnehmer:in möglich)

Zahlungsbedingungen:

- Die Buchung wird mit der Anmeldung über die Webseite oder per E-Mail verbindlich. Mit der Buchung wird die Zahlung der Workshopgebühren sofort fällig. Sie ist innerhalb von 5 Tagen an folgendes Konto zu überweisen:

Sandra Reudenbach

Comdirect Bank

IBAN: DE59 2004 1177 0491 4479 00

Verwendungszweck: Workshop Wut und Grenzen Mai 2024

- Ratenzahlung:

Eine Ratenzahlung ist in Ausnahmefällen möglich. Kontaktier uns hierzu gerne.

 

Für weitere Infos, Fragen und Anmeldung melde dich gerne unter welcome@sandrareudenbach.de

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page